Finanzierungskonzepte mit Köpfchen [BMK]

Individuelle Finanzierungsmöglichkeiten Ihrer Büromöbel und Bürotechnik

Wie Sie wissen, braucht technischer Fortschritt immer neue Technologien. Neue Technologien führen zu einer Optimierung Ihrer Prozesse. Durch diese Prozessoptimierung sparen Sie nicht nur Kosten, sondern auch Zeit!

Doch oft hindern hohe Anschaffungskosten der Geräte – sei es im Bereich der Bürotechnik oder im Bereich Büromöbel – die Teilnahme am technischen Fortschritt und die dadurch resultierende Prozessoptimierung.


Eine Finanzierung von BMK ist hier die Lösung!

Wir bieten Ihnen verschiedene Finanzierungskonzepte, die Ihr Vorhaben optimal unterstützen. Ob Kredit, Full-Service-Leasing Ihrer Bürotechnik, Büromöbel-Leasing oder die Miete von technischen Geräten – wir bieten Ihnen die passende Finanzierung, die optimal auf Ihre Anforderungen und Ihr Vorhaben abgestimmt ist.

Ihr Vorteile im Überblick:

Durch eine festgelegte Gesamtlaufzeit haben Sie optimale Planungssicherheit und Kostenkontrolle. Zusätzlich ermöglichen wir Ihnen die individuelle Gestaltung Ihrer Raten. Mit einer Finanzierung sind Sie nicht nur flexibler, Sie erhalten auch die Liquidität in Ihrem Unternehmen.

Egal ob Sie Drucker, Kopierer, Multifunktionsgeräte oder andere Produkte aus unserem Bereich Bürotechnik oder Ihre Büromöbel finanzieren wollen – wir haben attraktive Angebote für Sie.

Zusammen mit unseren Finanzierungspartnern, der BNP Paribas Leasing Solutions und der Mercator-Leasing finden wir das passende Finanzierungskonzept für Ihr Unternehmen, dass optimal auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist.

Kontaktieren Sie uns gerne, um einen Beratungstermin zu vereinbaren.

Miete

Unser MDS-Konzept

Sie denken über die Anschaffung neuer Drucker oder Multifunktionsgeräte mit entsprechenden IT-Lösungen nach? Setzen Sie doch einfach auf ein leistungsfähiges Konzept, das auf Basis der abgerechneten Seiten erfolgt.

Bei unserem MDS-Konzept profitieren Sie von einem Rund-um-Sorglos-Paket, das sowohl Service als auch Miete beinhaltet. Eine bestimmte Anzahl an Freikopien und Drucken ist selbstverständlich in der monatlichen Miete enthalten. Sie erhalten die vollständige Kostenkontrolle und wissen, was jede gedruckte Seite in Ihrem Unternehmen kostet.

Da bei der Miete keine Aktivierung im Anlagevermögen stattfindet, stellt es für Sie eine bilanzneutrale Finanzierung dar. Sie haben keine hohen Anschaffungskosten und eine feste monatliche Rate über die gesamte Laufzeit.

Und noch mehr Vorteile für Sie:
Das ganze Papiervolumen Ihres Unternehmens kann in den Vertrag eingebunden werden. Auch Erweiterungen können problemlos umgesetzt werden. So sind Sie jederzeit flexibel. Ändert sich Ihr Seitenvolumen oder die Anforderungen an Ihre Gerätelandschaft, so ist eine Anpassung des Seitenpreises oder gebundenen Volumens jederzeit möglich. Dies gilt für Zu-, aber auch für Abmietungen.

Leasing

Leasing Ihrer Büromöbel und Bürotechnik

Das Leasen von Bürotechnik wie z. B. Drucker und Multifunktionsgeräte sind vielen Unternehmensentscheidern bereits bekannt. Aber haben Sie auch schon einmal über das Leasing Ihrer Büromöbel nachgedacht?

Wenn Sie einzelne Büros oder die Büros Ihrer kompletten Niederlassung mit hochwertigen Büromöbeln ausstatten wollen, zahlen Sie zwar mehr als bei einem schwedischen Möbelhaus. Dafür bekommen Sie bei uns jedoch qualitativ hochwertige und sehr langlebige Büromöbel, die oftmals mehr als 10 Jahre halten. Über die Nutzungsdauer betrachtet relativieren sich die erst hohen Anschaffungskosten. Dennoch sehen viele eine Hürde in den hohen Investitionskosten. Genau hierfür haben wir eine Lösung – unser Büromöbel-Leasing mit Köpfchen.


Büromöbel-Leasing mit Köpfchen

Das Leasing von Büromöbeln ist, wie auch das Ihnen bekannte Leasing, eine liquiditätsschonende Finanzierung. Mittel- oder auch langfristig erhalten Sie die gewünschten Büromöbel von uns überlassen und können diese wie gewohnt in Ihrem Büroraum nutzen.

Die Vorteile unseres Büromöbel-Leasings liegen auf der Hand:
Sie erhalten die gewünschten Büromöbel – sei es Schreibtische, Bürostühle oder Schränke – und zahlen hierfür eine kleine monatliche Rate. Diese können Sie als betriebliche Aufwendungen geltend machen. Und noch besser: Sie bleiben immer auf dem neusten Stand der Technik. Auch mit Ihren Büromöbeln. Wenn Sie einen neuen Bürodrehstuhl mit der neusten Technik brauchen oder auf höhenverstellbare Schreibtische umstellen möchten, ist natürlich auch ein Tausch der Produkte im Leasing möglich.

Wenn Sie Ihre Büromöbel leasen, entfallen die hohen Anschaffungskosten und Sie haben eine feste monatliche Rate über eine festgelegte Laufzeit. Somit unterliegt die Zahlung auch keinen Zinsschwankungen.

Außerdem wird Ihr finanzieller Spielraum geschont, da sich Leasing bilanzneutral auswirkt. Hierdurch erhalten Sie sich auch Ihre Eigenkapitalquote, die zur Kreditbeurteilung nach Basel II wichtig ist.

Full-Service-Leasing Ihrer Bürotechnik

Sie wollen mit Ihrer Bürotechnik immer auf dem neusten Stand der Technik sein und sich somit Wettbewerbsvorteile verschaffen? Wir bieten Ihnen zusammen mit unseren Finanzierungspartnern ein Konzept, dass sich optimal an Ihre Bedürfnisse anpasst. Dabei wollen Sie jedoch flexibel sein und wollen nicht jedes Mal die hohen Anschaffungskosten für neue Geräte tragen?

Unser Full-Service-Leasing-Konzept ist eine Kombination aus einem gewöhnlichen Leasingvertrag und einem Servicevertrag, die einen Finanzierungs- sowie einen Wartungsanteil enthält.

Ihre Vorteile:
Sie können die geleasten Produkte während des Finanzierungszeitraums problemlos austauschen. Da sich unser Full-Service-Leasing bilanzneutral auswirkt, wird Ihr finanzieller Spielraum geschont. Zusätzlich können Sie Ihre monatlichen Zahlungen, wie auch beim Büromöbel-Leasing, als betriebliche Aufwendungen geltend machen. Ein weiterer, entscheidender Vorteil des Leasings ist, dass für Sie keine hohen Anschaffungskosten anfallen und Sie einen festen Planungsrahmen, eine monatliche Rate und eine feste Laufzeit haben. Somit ist eine klare Kostenstruktur gegeben.

Kredit

Kreditvertrag mit Köpfchen

Sie möchten in den technischen Fortschritt investieren ohne Ihre liquiden Mittel zu belasten?

Bei Europas größtem Elektromarkt mit rot-weißem Logo und dem allseits bekannten Werbespruch „Ich bin doch nicht doof“ können Sie doch auch alle möglichen Elektronikprodukte finanzieren. Warum tun Sie dies dann nicht auch bei Ihrer Bürotechnik, wie z. B. Beamer, Displays und hochwertige Aktenvernichter?

Über unseren Kreditvertrag wird dies möglich. Und das Beste: Sie erhalten wirtschaftliches Eigentum an dem Finanzierungsobjekt. Ihren 3D Fernseher aus dem Elektromarkt müssen Sie ja schließlich auch nicht wieder zurück bringen.

Ihre Vorteile im Überblick:
Das Leasingobjekt taucht in Ihrem Anlagevermögen auf. Die anfallenden Abschreibungen wirken sich zwar gewinnmindernd aus und führen zu einer Steuerentlastung, die vorteilhaft für Sie ist.

Zudem entlasten Sie Ihre bestehende Kreditlinie bei Ihrer Hausbank, da Sie alles über uns und unsere Finanzierungspartner abwickeln. Durch die zusätzliche Liquidität in Ihrem Unternehmen verschaffen Sie sich einen zusätzlichen Handlungsspielraum. Weder Eigenkapital-Einsatz noch eine Kapitalbindung ist erforderlich.

Und noch viel besser: Sie wählen Ihre Kreditlaufzeit frei und gestalten dadurch Ihre Tilgung flexibel.

Kontaktieren Sie unsere Experten gerne und lassen Sie uns über Ihr perfektes Finanzierungsmodell sprechen.

ICH BERATE SIE GERNE IN ALLEN FRAGEN ZUM THEMA FINANZIERUNG:

Christian Krügel
Christian Krügel
Leiter Vertrieb
ITIL-Zertifiziert
Tel
04202 76408-140
Fax
04202 76408-39140